ipNET Webplattform

ipNET Webplattform

DER KOSTENLOSE SERVICE FÜR BRANDSCHUTZBEAUFTRAGTE

Um dem Teilnehmer die Wartung und Alarmierung der Brandschutzbeauftragten zu erleichtern, hat die Firma Com One eine Weboberfläche entwickelt. Somit können nun direkt die Namen, E-Mail-Adressen und SMS-Telefonnummern für bis zu 8 Brandschutzbeauftragte hinterlegt werden. Im Falle einer Alarmierung an die zuständige Bezirksalarmzentrale (BAZ) sowie bei einer Störung der Brandmeldezentrale, werden Benachrichtigungen automatisch an die hinterlegten E-Mail-Adressen und SMS-Telefonnummern versendet. Durch die automatische Alarmierung der Brandschutzbeauftragten kann wertvolle Zeit gewonnen werden und die Brandschutzbeauftragten können sich nun so rasch wie möglich zum Einsatzort begeben und die Feuerwehr unterstützen.

Dieser Service steht allen Kunden eines Com One Tus-Anschlusses, kostenfrei zur Verfügung.

Hier geht es direkt zur Brandschutzbeauftragten-Plattform .

Sollten Sie noch keinen Zugang zur BSB-Plattform haben, wenden Sie sich bitte an unser Support Team.

Mann mit Handy

Top Facts – ipNET Webplattform

Kostenloser Service für Ihren ipNET Anschluss

Einfache Aktualisierung der Brandschutzbeauftragten (BSB) durch den Endkunden über Web-Oberfläche

Bekanntgabe von bis zu 8 SMS Nummern

Bekanntgabe von bis zu 8 E-Mail Adressen

Live-Device Abfrage (Verbindungszustand, 230V und Kriterien)

Downloads

Verständigung der Brandschutzbeauftragten

ipNET Webplattform
26.02.2016

ipNET Webplattform

Benutzerhandbuch v4.2.1
16.01.2019

Ihre Ansprechpartnerin

Gabriele Schicker
Sales Manager Public Safety

+43 1 811 77 142
gabriele.schicker@com-one.at