Kundenkartensysteme

KUNDENKARTENSYSTEME

EINE KUNDENKARTE FÜR VERSCHIEDENE SYSTEME

Die Kundenkarte von Com One ist vielseitig einsetzbar und wird individuell mit dem Verkehrsunternehmen gestaltet

Einsatzgebiete für das Kundenkartensystem von Com One im Bereich Personentransport und Verkehr sind regionale Verkehrsverbände, Busunternehmen, Parkhäuser sowie Park- und Rideanlagen, Sessellifte, Seil- und Zahnradbahnen, Schifffahrtsunternehmen etc. Der besondere Vorteil des Com One Kundenkartensystems liegt in der Integrationsmöglichkeit unterschiedlicher Infrastruktur- und Leistungsanbieter. Die Kunden benützen eine einzige Karte für eine Vielzahl an Angeboten – die Verrechnung erfolgt über eine jederzeit wiederaufladbare Kundenkarte, die Abrechnung zwischen den Teilnehmerbetrieben gestaltet sich einfach und flexibel. Skigebiete, Bäder, Thermen- und Wellness-Einrichtungen, Themen- und Freizeitparks, Museen, Konzert- und Theaterveranstalter aber auch Hotellerie und Gastronomie profitieren von den Möglichkeiten der Kundenkarte von Com One. Ihre Gäste und Kunden können nicht nur beliebig zwischen attraktiven Freizeitangeboten wählen, sondern die Kundenkarte auch für den regionalen Transport verwenden. Einfach zu installierende Ladestationen an ausgewählten, hoch frequentierten Orten, ermöglichen das rasche Wiederaufladen der Kundenkarte, wenn das Guthaben zur Neige geht.

Bus
Top Facts – Kundenkartensysteme
Integration in vorhandene Systemumgebungen

Verschiedene Karten

Nutzung im öffentlichen Verkehr

Einbindung anderer Einrichtungen

Anwendungen im Tourismus

Ihr Ansprechpartner

Eugen Lang
Head of Project Realisation

+43 1 811 77 191
eugen.lang@com-one.at